Verantwortung

 

Soziale Verantwortung

Wir übernehmen aktiv Verantwortung für unsere Mitarbeiter, die Umwelt und die Gesellschaft.

 

Mitarbeiter

Wir beweisen täglich aufs Neue, dass wirtschaftliche und faire Arbeitsbedingungen in Deutschland möglich sind.

In unserer Kunststoffproduktion beschäftigen wir Männer und Frauen aus verschiedenen Kulturkreisen und wollen ihren Bedürfnissen und Fähigkeiten gerecht werden. Deswegen erhalten unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter kostenfreien Sprachunterricht und unterstützen diese bei der Entwicklung ihrer Potenziale, damit sie sich optimal in die ikusto GmbH einbringen können.

 

Umwelt

  • Energetisches Konzept beim Neubau

Da für die ikusto GmbH Umweltschutz und Nachhaltigkeit höchste Priorität haben, wurde 2017 beim Bau der Produktionshalle ein energetisches Konzept umgesetzt:

Mit dem Einbau eines Blockheizkraftwerks und einer Photovoltaikanlage wird der Strom für die Spritzgießmaschinen selbst erzeugt. Die beim Spritzgussprozess entstehende Abwärme wird zum Heizen der Gebäude für Montage, Lager und Büro genutzt. Zusätzlich erzeugt das Blockheizkraftwerk Wärme, die durch moderne Absorptionstechnik zum Kühlen der Spritzgießmaschinen umgewandelt wird, sodass ein stetiger 15° Wasserkühlkreislauf entsteht, der einen stabilen Produktionsprozess garantiert. 

Dieses Konzept trägt wesentlich zur Reduktion des Energieverbrauchs bei. Wir leisten damit einen wesentlichen Beitrag den eigenen Energiebedarf schonender zu decken und nehmen damit die Herausforderungen zur Energiewende aktiv an. 

  • Plastikmüll – Mikroplastik – Nachhaltigkeit

Etwa 75 Prozent der bis zu zehn Millionen Tonnen Müll, die jährlich in die Meere gespült werden, besteht aus Kunststoff. Nach Angaben des Umweltprogramms der vereinten Nationen (UNEP) treiben inzwischen auf jedem Quadratkilometer Meeresoberfläche bis zu 18.000 Plastikteile unterschiedlichster Größe. Plastik ist im Meer nahezu unvergänglich, nur langsam zersetzt es sich durch Salzwasser und Sonne und gibt nach und nach kleinere Bruchstücke an die Umgebung ab.


Plastik ist aus unserer heutigen Welt nicht mehr wegzudenken. Die weltweite Produktion von Kunststoff hat sich in den vergangenen 25 Jahren auf 300 Millionen Tonnen pro Jahr verdreifacht. Allerdings verursacht Plastik auch gravierende Umweltprobleme, vor allem im Meer. Selbst in abfallwirtschaftlich angeblich hochentwickelten Ländern wie Deutschland finden sich große Mengen von Kunststoffabfällen in der Natur wieder. Wie können wir mehr Nachhaltigkeit erreichen?


Dabei definiert Nachhaltigkeit jeder anders. Das neue Verpackungsgesetz, welches im Januar 2019 in Deutschland in Kraft getreten ist, schafft für den Handel und Industrie klare Rahmenbedingungen. Zielsetzung ist ein verantwortungsvoller Umgang mit dem Rohstoff in der Herstellung, während des Gebrauchs und vor allem in der Nachgebrauchsphase. Das schlechte Image der Kunststoffverpackung liegt nicht am Kunststoff selbst, sondern am falschen Umgang damit.


Die ikusto GmbH wird einen nicht unwesentlichen Beitrag für mehr Nachhaltigkeit leisten, mit einem ersten Projekt, bei dem wir Kappen für einen Lippenbalsam für einen namhaften Kosmetikhersteller aus Fiber Form produzieren. Dieses Material ist ein Rohstoff, der sich wie Plastik verarbeiten lässt, aus biobasierten Komponenten hergestellt und kompostierbar ist.

 

Gesellschaft

Die Botschaft der ikusto GmbH „Kompetenz und Kreativität in Kunststoff – Made in Germany“ beinhaltet die Entwicklung und Produktion von Kunststoffartikeln in Deutschland. Trotz hoher Auflagen im Bereich der Arbeitssicherheit und höheren Stundenlöhnen als in Niedriglohnländern, gelingt es uns mit 45 Mitarbeitern wettbewerbsfähig zu produzieren. Unsere gesellschaftliche Verantwortung ist für uns genauso wichtig, wie unsere wirtschaftlichen Ziele für ein zukunftsorientiertes Unternehmen. Hierbei engagieren wir uns auch in der Förderung junger, innovativer Unternehmen, wie beispielsweise die Pazls GmbH (https://www.pazls.de), um Chancen und Potentiale in unserer Region zu schaffen.

 

Mitarbeiter Weiterbildung Schulung und Weiterbildung von Mitarbeitern
Nachhaltigkeit durch Umweltschutz modernes Blockheizkraftwerk
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen